Konkretes Wissen in kompakter Form

Bei Ihnen vor Ort

Kompakttraining ISO 9001 - Zertifizierung
Tel: +49 (0) 40 80 81 375 - 0 [Rückruf vereinbaren]

Alles im Griff – Krisenmanagement für Selbständige, Freelancer und Kleinstunternehmer

Alles im Griff – Krisenmanagement für Selbständige, Freelancer und Kleinstunternehmer

am 20. März 2020 von Blog Redaktion

Kompakttraining unterstützt auch abseits der Seminarwelt. Unsere Recherche für alle unsere selbständigen und freiberuflichen Seminargäste, die von der aktuellen „Corona-Situation“ wirtschaftlich betroffen sind

Von jetzt auf gleich hat sich alles geändert. Anfang 2020 hat der Zug gerade Fahrt aufgenommen und nun der Stopp. Der Albtraum eines Selbständigen ist Realität geworden: Reihenweise Stornierungen von Aufträgen, Wegbrechen  von Einnahmen, Abbau von Rücklagen, Liquiditätsengpass bis hin zu Existenzängsten.
Zunächst waren da viele Fragen und wenig Antworten – was zuerst angehen und was später – welche Entscheidungen treffen und auf welcher Grundlage. Im Netz kursieren viele nützliche und weniger nützliche Infos. 

Krisenbewältigung - was ist zu tun

Mit jedem Tag länger in der Krise wurde es klarer, was zu tun ist:

  • Überblick schaffen, Prioritäten definieren und zeitnahe Entscheidungen treffen
  • Einen Menschen an der Seite, der einem beim Kopfsortieren hilft – aber auch
  • einen Menschen, der auch da ist und Verständnis zeigt, wenn das Selbständigen-Herz Aufmerksamkeit braucht
  • Was ist beruflich zu klären?
  • Was ist privat zu klären?

Folgende Fragen habe ich mir bzgl. meiner beruflichen Situation gestellt:

  • Welche Kunden musst Du über die aktuelle Situation (Präsenstermine, Reisen etc.) informieren bzw. von welchen Kunden musst du dir Informationen einholen (firmeninterne Besucherregelungen in Zeiten von Corona)?
  • Welchen Kunden kannst Du noch eine Rechnung stellt?
  • Welche Kunden haben noch nicht überwiesen?
  • Sind die abgesagten Aufträge/Projekte durch die Verträge mit den Kunden auch finanziell abgesichert (Stornoregelung)?
  • Bei welchen Kunden ist nicht nur einen  Erinnerung, sondern bereits eine Mahnung fällig?
  • Welche Geschäftsreisen hast du bereits geplant (Flug, Bahn, Mietwagen, Hotel), die musst du stornieren bzw. umbuchen.
  • Welche Fixkosten (z.B. Abos, Versicherungen. Dienstleistungen etc.) musst Du minimieren, ändern, auflösen?
  • Welche Investitionen musst Du sofort stoppen?
  • Wer kann Dir in einem ersten Schritt dabei helfen (z.B. Steuerberater*in, Bankberater*in, Geschäftspartner*in etc.)
  • Was sagen die Ministerien und Behörden zur Krise? Gibt es Einschränkungen, Verbote, Erlasse?
  • Gibt es berufliche Alternativen?
  • Gibt es finanzielle Unterstützung (Förderprogramme, Ämter, Kredite) – wenn ja, von wem und wie in welcher Höhe?
  • Kann Dein Partner/Deine Partnerin die Stundenanzahl vorübergehend erhöhen?

Die Suche nach schnellen Antworten oder einer hilfreichen Checkliste war nicht ganz so einfach, wie gedacht und dennoch habe ich etwas gefunden. Vielleicht hilft es ja auch dir weiter. Ob alles vollständig ist, wahrscheinlich nicht. Wenn dir etwas auffällt, wenn etwas fehlen sollte oder wenn aber etwas falsch dargestellt wurde, freue ich mich auf eine Info von dir.

Berufsbezogenen Hilfen für Dich im Überblick

Ausfallhonorare vom Auftraggeber

  • Dies ist abhängig, inwieweit Du einen  Vertrag mit Deinem Auftraggeber abgeschlossen, der ein Storno- oder Schadensersatzklausel beinhaltet
  • Oft ist Win-Win ist eine gute Orientierung, denn nach der Krise möchtest du ja weiter mit dem Kunden zusammenarbeiten.

Stundung und Herabsetzung von Steuerzahlungen

  • Dein Steuerberater kann dich unterstützt und kann das für Dich in die Hand nehmen
  • Wenn Du es selber angehst, dann beantrage dies beim Finanzamt
  • Stundung der fälligen Steuerzahlungen:
    • Herab- oder aussetzen der laufende Steuervorauszahlungen 
    • Erlassen der Säumniszuschläge
    • Verzicht auf vorübergehende Vollstreckungsmaßnahmen
  • Hilfreicher Link zum Thema: BMWI

Entschädigung im Quarantänefall  und Tätigkeitsverbot

  • Solltest Du als Selbständiger unter Quarantäne gestellt werden, erhältst Du eine  Entschädigung aufgrund des  Infektionsschutzgesetzes. Wie hoch die Entschädigungszahlung ausfällt, hängt von Deinem Einkommen aus Deinem letzten Jahr ab und wird einen bestimmen Prozentsatz betragen. Hier können auch Betriebsausgaben (z.B. Miete für Büroräume) in angemessener Höhe erstattet werden.
  • Nähere Informationen erhältst du bei den Landesgesundheitsämtern oder Gesundheitsämtern
    Hilfreicher Link für Dich zum Thema: socialnet.de

Leistungen der Bundesagentur für Arbeit

  • Wenn Du eine Arbeitslosenversicherung für Selbstständige abgeschlossen hast, kannst Du Dich auch an Dein Arbeitsamt wenden.
  • Hilfreicher Link zum Thema: https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld   

Unterstützung in Deinem Bundesland 

Bei der Recherche fand ich auch individuelle Unterstützung, die Du von Deinem Bundesland erhalten kannst.

Hilfreiche Links zum Thema:

•    Baden-Württemberg
•    Bayern
•    Berlin
•    Brandenburg
•    Bremen
•    Hamburg
•    Hessen
•    Mecklenburg-Vorpommern
•    Niedersachsen
•    Nordrhein-Westfalen
•    Reinland-Pfalz
•    Sachsen
•    Sachsen-Anhalt
•    Schleswig-Holstein
•    Thüringen

Kredite

  • Unterstützung erfährst Du in der Regel durch Deine Hausbank (z.B. bei der Antragsstellung). Meine Erfahrung ist, dass die Mitarbeiter*innen ein offenes Ohr haben und Dich tatkräftig unterstützen.
  • Hilfreiche Links für Dich zum Thema:

Verdienstausfall durch Kinderbetreuung

Ich selber bin zwar nicht mehr davon betroffen, kenne aber Kollegen*innen, die kleine Kinder haben und diese beaufsichtigen müssen. Hier habe ich leider nichts gefunden. Wenn Du etwas weißt, lasse es mich wissen.

Meine Empfehlung: beide Welten „Beruflich“ und „Privat“ gut zu strukturieren. Hier zumindest eine Checkliste für Dich zum Thema „Corona Home Office und Zeitmanagement“:

Ich hoffe, die Übersicht hilft Dir weiter. Komme gut durch die Krise und bleibe gesund!

Kompakttraining Aktuell - das Blog zu unserer Seminarwelt
Wir geben die Mehrwertsteuersenkung natürlich an die Teilnehmer*innen der Präsenzseminare weiter
Wir geben die Mehrwertsteuersenkung natürlich an die Teilnehmer*innen der Präsenzseminare weiter

Unsere Digitalisierung macht es möglich – Preise für offene Seminare und Inhouse-Schulungen deutschlandweit mit Wirkung zum 01.07.2020 bereits reduziert ...
[weiterlesen]

am 25. Juni 2020 von Blog Redaktion
Neustart der Projekteaufträge nach Homeoffice – Präsenzseminar Projektmanagement unterstützt bei der effektiven Planung, Steuerung sowie Umsetzung
Neustart der Projekteaufträge nach Homeoffice – Präsenzseminar Projektmanagement unterstützt bei der effektiven Planung, Steuerung sowie Umsetzung

Unsere Wake-Up-Seminare für die erfolgreiche Um- und Durchsetzung der „liegen gebliebenen“ Projekte - für Projektmanager zum Thema erfolgreiche Projektführung, agile Projektarbeit und effiziente Managementwerkzeuge ...
[weiterlesen]

am 22. Juni 2020 von Blog Redaktion
Vorstellungsgespräche erfolgreich leiten – Unsere HR-Präsenzseminare helfen bei der passenden Bewerberauswahl und den Bewerbergesprächen
Vorstellungsgespräche erfolgreich leiten – Unsere HR-Präsenzseminare helfen bei der passenden Bewerberauswahl und den Bewerbergesprächen

Offenes Kompakttraining für Personalreferenten und Leitungskräfte – Mit den richtigen Fragetechniken und einem strukturierten Interviewleitfaden beim Bewerbergespräch alles im Griff haben ...
[weiterlesen]

am 17. Juni 2020 von Blog Redaktion
Kompakttraining Präsenzseminar Zeitmanagement – Beste Bewertung zum Re-Start und gute Vorbuchungen
Kompakttraining Präsenzseminar Zeitmanagement – Beste Bewertung zum Re-Start und gute Vorbuchungen

Die ersten Kompakttrainings zum Thema Zeitmanagement nach dem Lockdown zeigen es: unsere kompakten Präsenzseminare unterstützen wirklich bei der Re-Organisation der eigenen Arbeit und dem Anfahren des Alltags ...
[weiterlesen]

am 12. Juni 2020 von Blog Redaktion
Unser Trainerteam sieht sich bestätigt – Offene Präsenztrainings für Führungskräfte helfen bei Führungsarbeit für Neustart nach dem Lockdown
Unser Trainerteam sieht sich bestätigt – Offene Präsenztrainings für Führungskräfte helfen bei Führungsarbeit für Neustart nach dem Lockdown

Unsere ersten Kompakttrainings für Führungskräfte nach dem Lockdown - Viele Teilnehmer freuen sich nach kostenlosen Online-Seminaren auf den kollegialen Austausch, das kompakte Anwendungswissen und das konkrete lernen für den Berufs-„Alltag“ ...
[weiterlesen]

am 10. Juni 2020 von Blog Redaktion
Erfolgreiche Kompakttraining Seminare nach dem Corona-Lock Down - Unser Trainerteam unterstützt wieder mit offenen Seminaren und Inhouse Schulungen
Erfolgreiche Kompakttraining Seminare nach dem Corona-Lock Down -  Unser Trainerteam unterstützt wieder mit offenen Seminaren und Inhouse Schulungen

Erfolgreiche Kompakttraining Seminare nach dem Corona-Lock Down - Unser Trainerteam unterstützt wieder mit offenen Seminaren und Inhouse Schulungen ...
[weiterlesen]

am 05. Juni 2020 von Oliver Kutz
Weiterbildung mit Förderung – Weiterbildungsbonus Hamburg 2020 fördert unsere Kompakttraining Seminare
Weiterbildung mit Förderung – Weiterbildungsbonus Hamburg 2020 fördert unsere Kompakttraining Seminare

Unser Schulungen und Kurse sind in Hamburg durch den Weiterbildungsbonus Hamburg förderungsfähig – möglich macht es die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 ...
[weiterlesen]

am 05. Juni 2020 von Oliver Kutz
Aktuelle Marktforschungs-Studie zu Online-Weiterbildungen – Wir eruieren die Nachfrage nach digitalen Lernformaten
Aktuelle Marktforschungs-Studie zu Online-Weiterbildungen  – Wir eruieren die Nachfrage nach digitalen Lernformaten

Online-Seminare sind aktuell in aller Munde. Wir sind neugierig: Was sind Ihre Erfahrungen und Eindrücke der Fach- und Führungskräfte mit digitalen Lernformaten? Haben Unternehmen Bedarf an Online Seminaren? ...
[weiterlesen]

am 27. Mai 2020 von Blog Redaktion
Unterschiedliche Formate des digitalen Lernens
Unterschiedliche Formate des digitalen Lernens

Aktuell sind digitale Lernformate überall präsent. Auch unser Trainerteam beschäftigt sich derzeit mit den diversen Formaten und deren Unterschiede ...
[weiterlesen]

am 20. Mai 2020 von Blog Redaktion