Konkretes Wissen in kompakter Form

Bei Ihnen vor Ort

Kompakttraining ISO 9001 - Zertifizierung
Tel: +49 (0) 40 80 81 375 - 0 [Rückruf vereinbaren]

Paretoprinzip

Paretoprinzip

Die Pareto-Verteilung beschreibt das statistische Phänomen, wenn eine kleine Anzahl von hohen Werten einer Wertemenge mehr zu deren Gesamtwert beiträgt als die hohe Anzahl der kleinen Werte dieser Menge.

Vilfredo Pareto untersuchte die Vermögensverteilung in Italien und fand heraus, dass ca. 20 % der Familien ca. 80 % des Vermögens besitzen. Banken sollten sich also vornehmlich um diese 20 % der Menschen kümmern und ein Großteil ihrer Auftragslage wäre gesichert.

Daraus leitet sich das Pareto-Prinzip ab. Es besagt, dass sich viele Aufgaben mit einem Mitteleinsatz von ca. 20 % so erledigen lassen, dass 80 % aller Probleme gelöst werden. Es wird häufig kritiklos für eine Vielzahl von Problemen eingesetzt, ohne dass die Anwendbarkeit im Einzelfall belegt wird.

Allerdings ist das „Prinzip“ eine gute Merkhilfe für den Wertebereich eines für zwei Quantile berechneten Theil-Index: Dieses Ungleichverteilungsmaß hat bei einer 50-50-Verteilung den Wert „0“. Knapp über einer 80-20-Verteilung ist der Wert "1". (Bei einem weiteren Anstieg in Richtung einer 100-0-Verteilung steigt der Theil-Index theoretisch ins Unendliche.)

Die Verteilung mit 80 und 20 im Pareto-Prinzip führt oftmals zu der falschen Annahme, dass die Summe von 100 für ähnliche Verteilungen zwingend wäre. Es wären daher also auch in der Verallgemeinerung des Prinzips nur solche Verteilungen möglich, bei denen sich k Prozent des Erfolgs auf (100 - k) Prozent aller Bemühungen zurückführen lassen.

Tatsächlich sind aber auch beliebige andere Verteilungen möglich, bei denen beispielsweise 40 Prozent der Bemühungen zu 80 Prozent der Wirkung führen. Das ist leicht ersichtlich für den trivialen Fall, dass 100 Prozent der Bemühungen für 100 Prozent des Erfolges verantwortlich sind.

Pareto weist darauf hin, dass diese Regel nur gilt, wenn die Elemente des Systems unabhängig voneinander sind. In der Praxis ist folglich die Zahl der relevanten Elemente sehr gering; sehr wenige Elemente bestimmen fast den gesamten Effekt.

Kompakttraining Aktuell - das Blog zu unserer Seminarwelt
Zeitmanagement Tageskurs Seminare vor Ort bundesweit
Zeitmanagement Tageskurs Seminare vor Ort bundesweit

Zeitmanagement Seminare Selbstmanagement Tageskurse Terminplanung Aufgabenplanung Wochenplanung. Effektive Selbstorganisation lernen ...
[weiterlesen]

am 29. April 2014 von Blog Redaktion
Zeitmanagement im Vertrieb: Effektive Besuchsplanung
Zeitmanagement im Vertrieb: Effektive Besuchsplanung

„Wer schreibt, bleibt!“, so lautet ein gängiges Motto im Vertrieb. Wer allerdings alles undurchdacht oder im Schneckentempo erledigt, wird sein Ziel nicht erreichen. ...
[weiterlesen]

am 05. Februar 2014 von Blog Redaktion
Tageskurs Zeitmanagement: Selbstmanagement und Terminfindung
Tageskurs Zeitmanagement: Selbstmanagement und Terminfindung

Unser Tageskurs Zeitmanagement findet wieder bundesweit vor Ort in allen Metropolen statrt. Der Kurs rund um das Thema Selbstmanagement, ABC Analyse, Prioritäten Setzung, Terminplanung und Wochenplanung erfreut sich bundesweit auch weiterhin einer sehr ho ...
[weiterlesen]

am 04. Februar 2014 von Blog Redaktion
Zeitmanagement Seminare geschärft und aktualisiert
Zeitmanagement Seminare geschärft und aktualisiert

Zeitmanagement, Selbstorganisation und Selbstmanagement. Tageskurs Terminplanung Wochenplanung und Arbeitsorganisation. Richtig richtige Prioritäten setzen ...
[weiterlesen]

am 08. Oktober 2013 von Blog Redaktion
Kompakt Training Zeitmanagement Seminar: Zeitplansysteme, Zeitplanung Büroorganisation Kurs bei Stiftung Warentest
Kompakt Training Zeitmanagement Seminar: Zeitplansysteme, Zeitplanung Büroorganisation Kurs bei Stiftung Warentest

Zeit und Selbstmanagement Kurs schlägt sich hervorragend im Testbericht der Stiftung Warentest. Kompakttraining.de, Seminaranbieter aus Hamburg, mit einem bundesweiten Kurs und Seminarangebot für alle deutschen Großstädte, kann einen Meilenstein in der Un ...
[weiterlesen]

am 31. Mai 2010 von Blog Redaktion